Handeln statt reden!

Auch nach acht Jahren Regierungsverantwortung tritt die große Koalition beim Klimaschutz auf der Stelle. Der Co2-Ausstoß ist so hoch wie im Jahr 2009, der Ausbau der erneuerbaren Energien wird gedeckelt, die Umstellung zur Elekromobilität stockt. Stattdessen werden fossile Brennstoffe subventioniert, die Feinstaubbelastung nimmt zu. Gesundheitliche Beeinträchtigungen werden billigend in Kauf genommen.

Meine Ziele für den Kreis Warendorf sind daher dem Ärztemangel vorzubeugen, um dadurch eine flächendeckende ärztliche Versorgung und Pflegeversorgung zu gewährleisten. Zur Gesundheit gehört auch das soziale Wohlbefinden. Dafür müssen wir in Infrastruktur und bezahlbaren Wohnraum investieren. Ebenso darf die Nachfrage nach seniorengerechtem Wohnen nicht unberücksichtigt bleiben.

Für einen echten Politikwechsel für mehr Umwelt- und Klimaschutz und sozialer Gerechtigkeit benötigen wir am 24.09.2017 Ihre Stimme.

Mehr Informationen zu mir erhalten Sie auf den folgenden Seiten

Ihre Marion Schniggendiller

 

 

URL:https://gruene-kreis-warendorf.de/wahlarchiv/bundestagswahl-2017/