Grün macht mobil – auch im Kreis Warendorf

Mit dem Grünen Landesparteitag am vergangenen Wochenende in Hamm ist die Delegation aus dem Kreis Warendorf sehr zufrieden. „Jürgen Trittin hat in seiner Gastrede sehr deutlich gemacht, warum wir in den nächsten Wochen für eine Grüne Regierungsbeteiligung kämpfen müssen. Vor allem anhand der jüngst von allen Mitgliedern beschlossenen Schlüsselprojekten konnte er motivierend zeigen, wofür es den Grünen Wandel dringend braucht.

16.06.13 –

Mit dem Grünen Landesparteitag am vergangenen Wochenende in Hamm ist die Delegation aus dem Kreis Warendorf sehr zufrieden. „Jürgen Trittin hat in seiner Gastrede sehr deutlich gemacht, warum wir in den nächsten Wochen für eine Grüne Regierungsbeteiligung kämpfen müssen. Vor allem anhand der jüngst von allen Mitgliedern beschlossenen Schlüsselprojekten konnte er motivierend zeigen, wofür es den Grünen Wandel dringend braucht. Dazu gehört nicht zuletzt der massive Anstieg der Rüstungsexporte unter der Regierung Merkels. Wir brauchen endlich klare Regeln für Rüstungsexporte, die gesetzlich geregelt sind!“, so Alexander Ringbeck, Direktkandidat zur Bundestagswahl und Delegierter zum Landesparteitag.

Unter dem Motto „Grün macht mobil“ wurde das Verkehrspolitische Konzept der Grünen NRW diskutiert. „Hier gibt es eine besondere Relevanz für den Kreis Warendorf“, erklärt Raphaela Blümer, Kreissprecherin der Grünen im Kreis Warendorf. „Wir sind froh, dass wir auch mit einem klaren, grünen NRW-Verkehrskonzept in die Bundestagswahl ziehen können. Wir fühlen uns mit unserer Linie zum Bau von Radschnellwegen und Reaktivierung der WLE-Strecke für den Personenverkehr im Kreis, sowie unserer Ablehnung der überdimensionierten B64n bestätigt!“

Soziale Netzwerke

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]