Beschaffung von Elektrobussen

Die Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen stellt folgenden Antrag: 1. Der Kreis Warendorf beauftragt die RVM, vier Elektrobusse zu beschaffen. Diese sollen auf Linien im Kreis Warendorf zum Einsatz kommen und vier konventionelle Dieselbusse ersetzen.

Die Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen stellt folgenden Antrag:

1. Der Kreis Warendorf beauftragt die RVM, vier Elektrobusse zu beschaffen. Diese sollen auf Linien im Kreis Warendorf zum Einsatz kommen und vier konventionelle Dieselbusse ersetzen.

2. Der Kreis Warendorf trägt die jährlichen Mehrkosten in Höhe von insgesamt ca.
104.000 € bis 132.000 € p.a.  über die Kreisergebnisrechnung der RVM.


3. Die RVM prüft und beantragt in Abstimmung mit der Verwaltung die Möglichkeiten des Einsatzes von Fördermitteln für die Anschaffung der vier Elektrobusse.


Begründung:

Die Anschaffung von vier E-Bussen ist ein wichtiger Einstieg in eine umweltverträgliche Mobilität mit der zurzeit günstigsten Technik. Nach Ausführungen der Kreisverwaltung lässt sich die Technik auch im anspruchsvollen Überlandverkehr umsetzen. 


Vorteile gegenüber einer Beschlussvorlage der Kreisverwaltung:

  • Die Realisierung der Anschaffung von vier E-Busses verursacht im Jahr
    45.000 € weniger Kosten als der Betrieb von 3 E-Bussen und einem H-Bus.

     
  • Wartungstechnische Vorteile, da nur ein System betreut werden muss.
     
  • Grüner Ökostrom ist verfügbar und kann eingesetzt werden. Das entlastet die CO²-Bilanz.
     
  • Grüner Wasserstoff ist die Voraussetzung um die CO²-Bilanz zu entlasten. Dieser ist zurzeit aber noch nicht in ausreichendem Maße vorhanden.
     
  • Die Infrastruktur für den Betrieb mit Wasserstoff ist noch lückenhaft.

 

Kategorie

Anträge Kreistagsfraktion